Die italienische Region mit der Hauptstadt Campobasso liegt in der Mitte des Stiefels an der Adria und wird im Norden von Abruzzen und im Süden von Apulien begrenzt. Sie ist in die zwei Provinzen Campobasso und Isernia gegliedert. Der Name Molise soll auf eine adelige Familie im Mittelalter zurückgehen.