Principe de VianaCrianza  DO Navarra Jg. 2011Spanien Navarra Principe de Viana

Principe de Viana
Crianza DO Navarra Jg. 2011
Spanien Navarra Principe de Viana


Aromen nach Vanille

:: Bewertung abgeben
€ 7.52 € 5.97
Liter: € 7.96 Artikelnr.:5000006941
pro Einheit/Flasche inkl. MwSt. zzgl. Versand

sattes, glänzendes Kirsch- bis Granatrot, fruchtigwürziges Bouquet von süß gereiften dunklen Beeren (Blaubeeren, Johannisbeeren), Schattenmorellen, auch etwas Pflaume, unterlegt mit den aromatischen Röstnoten der französischen und amerikanischen Eiche (Vanille, Zimt, Kakao, Kokosnuss...), am Gaumen verleihen beerige Frucht, lebhafte Säure und das gut spürbare, doch sanft gereifte Tannin kraftvolle Fülle, harmonisch rund und ausgewogen, klar strukturiert, mit guter Länge im Finale
Zu gegrilltem, gebratenem oder geschmortem Rind- und Lammfleisch, Würsten und Geflügel, auch zu pikanten Gemüsegerichten (Linsen, geschmorte Auberginen) oder gereiftem Käse
Serviertemperatur:16.00

Weitere Informationen zur Lebensmittelkennzeichnung finden Sie unter Details
Traube Rotwein Cuvee
Inhalt 0.75
Säuregehalt 5,2 g/l
Restzucker 2,0 g/l
Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
Allergene Enthält Sulfite, Ei, Milch
Verschluss Kork



Abfüller Principe de Viana,Calle Mayor, 191, 31521 Murchante, Navarra, Spanien,
Einführer Wein Wolf Import GmbH & CO. Vertriebs KG Königswinterer Straße 552 53227 Bonn
Weingut Principe de Viana
Principe de Viana
4000 Goldstücke soll Carlos III von Navarra dem Boten allein für die Kunde von der Geburt seines Enkels geschenkt haben. Doch fast noch größer als die Freude über dieses erste Kind seiner Tochter Blanca war die Hoffnung, die er in den Knaben setzte, der eines Tages sein Thronnachfolger werden sollte. Und als folge er einen dunklen Vorahnung, manifestierte er diesen Anspruch, indem er dem noch keine zwei Jahre alten Carlos junior am 20. Januar 1423 in Tudela den bis dato unbekannten Titel des Príncipe de Viana verlieh. Denn nicht alle teilten die Begeisterung des alten Königs.
weiterlesen...

Nach seinem Tod bestieg zunächst ordnungsgemäß seine Tochter Blanca gemeinsam mit ihrem Sohn und Ehemann Juan von Aragon den Thron. Als aber auch Blanca starb, verweigerte Juan dem legitimen Thronfolger die Macht. Mehr noch, er begann einen Bürgerkrieg gegen den eigenen Sohn und trieb ihn zur Flucht aus Navarra nach Paris, Rom, Neapel und zuletzt Barcelona, wo er schließlich starb, ohne je seine Rechte in Anspruch genommen zu haben.
Das Volk aber liebte und verehrte seinen Príncipe als Helden und Heiligen und frühen Verfechter der Menschenrechte. Die Legende war geboren. Fortan wurde der Titel des Príncipe de Viana allen Königen verliehen, zunächst in Navarra, dann in ganz Spanien, zuletzt an den aktuellen spanischen Thronfolger Don Felipe de Borbón. Als Symbol für Tradition, Beständigkeit und Erneuerung, Werte, denen auch die Kellerei verpflichtet ist, die mit Stolz und Ehrfurcht den Namen Príncipe de Viana trägt.

Dem Artikel sind folgende Aromen zugeordnet.
Wenn Sie nach weiteren Artikeln mit den gleichen Aromen suchen möchten, klicken Sie das Aroma-Bild einfach an.

Aromen nach Vanille