RavenswoodSingle Vineyard Teldeschi Zinfandel Jg. 2012U.S.A. Kalifornien Sonoma Ravenswood

Ravenswood
Single Vineyard Teldeschi Zinfandel Jg. 2012
U.S.A. Kalifornien Sonoma Ravenswood


Aromen nach Vanille

:: Bewertung abgeben
€ 38.32 € 28.89
Liter: € 38.52 Artikelnr.:5000006528
pro Einheit/Flasche inkl. MwSt. zzgl. Versand

tiefes, dunkles Granatrot mit himbeerfarbenen Glanzlichtern , ausdrucksvolles Bouquet mit würzigen Zimt- und Kardamom-Aromen, umhüllt von satter schwarzer Kirschfrucht, auch am Gaumen dominieren saftige Schwarzkirscharomen, dicht gefolgt von den charakteristischen Dry-Creek-Zinfandel-Noten von Vanille-Kirschen und süßen Pflaumen.
Passt zu: Rind- und Lammfleisch vom Grill oder aus dem Ofen, Boeuf Stroganoff, Wildragout oder pikanten Linsengerichten.

Weitere Informationen zur Lebensmittelkennzeichnung finden Sie unter Details
Traube Rotwein Zinfandel
Geschmack trocken
Inhalt 0.75
Säuregehalt 6,35 g/l
Alkoholgehalt 15,00 % vol.
Allergene Enthält Sulfite, Ei, Milch



Abfüller Ravenswood,18701 Gehricke Rd, Sonoma, CA 95476, Vereinigte Staaten
Einführer Wein Wolf Import GmbH & CO. Vertriebs KG Königswinterer Straße 552 53227 Bonn
Weingut Ravenswood
Ravenswood
Anfang der siebziger Jahre, als Kalifornien noch für den 'besten Schoppenwein der Welt berühmt war, träumte Joel Peterson bereits von einem Wein, der es mit den besten Qualitäten in Europa aufnehmen konnte. Sein Traum wurde bald Realität. In Gestalt seines ersten „Dry Creek Zin“ (Jahrgang 1976), der beim berühmten San Francisco Tasting aus dem Stand den 1. Platz erreichte. Doch unbeeindruckt von begeisterten Kritikern, die einen wahren Ravenswood-Kult auslösten, blieb das Weingut bis in die späten 1980er Jahre die kleine Boutique-Kellerei mit dem leicht mystischen Raben-Logo, das übrigens der US-amerikanische Künstler David Lance Goines für Peterson ersann.
weiterlesen...
Bis heute setzt Ravenswood die Standards für komplexe, ausgewogene, auf Rebsorten- und Terroirausdruck fokussierte Weine – ohne irgendwelche Zusätze. Joel Peterson erklärt: 'In den sechziger und siebziger Jahren wurden die europäischen Weine, die ich am meisten bewunderte, nach eher simplen Methoden ohne großen Einfluss der Technik gemacht. Das war selbst zur damaligen Zeit ungewöhnlich. Aber ich fragte mich, weshalb nicht auch wir diese Methoden der Alten Welt nutzen konnten.' Seither arbeitet Ravenswood nach (für manch einen) archaisch anmutenden Weinbereitungsmethoden.

Dem Artikel sind folgende Aromen zugeordnet.
Wenn Sie nach weiteren Artikeln mit den gleichen Aromen suchen möchten, klicken Sie das Aroma-Bild einfach an.

Aromen nach Vanille