Logo

   
Logo


Warenkorb    Meine WeinUnion    login      
PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Nekeas
Crianza
60% Cabernet Sauvignon, 40% Tempranillo Jg. 2010
Spanien Navarra Nekeas

Artikelnr. : 600092024
Land  Spanien:Navarra:Nekeas

___________________________________________________________________________

bewerten Sie dieses Produkt

Traubensorten: 60 % Cabernet Sauvignon, 40 % Tempranillo
Lagerbehälter: 12 Monate Barrique-Ausbau
Weinmacher: Concha Vecino
Trinkempfehlung: 1 - 5 Jahren mit ca. 18 C
Lagerfähigkeit: ca. 5 Jahre
Dunkle rote Farbe, in der Nase reifen Beerenfrucht, insbesondere Cassis sowie Schwarz- und Blaubeeren, zart unterlegt von Gewürznoten am Gaumen wiederum sehr aromatisch, füllig und dicht.
Speisenempfehlung: Rotes Fleisch vom Grill und Eintöpfe.
Nekeas ist baskisch und bedeutet soviel wie: das schwer zu bestellende Tal. Acht Familien aus dem kleinen Dorf Añorbe, taten sich 1990 zusammen, um ihr Land wieder mit Reben zu bestocken und eine Bodega zu gründen. Heute stehen über das gesamte Tal verteilt wieder rund 225 Hektar unter Reben.
Robert Parker jr. im Wine Advocate
Okt. 97: „Falls Sie es noch nicht gemerkt haben, sage ich es erneut: Die Weine von NEKEAS haben in Anbetracht ihrer herausragenden Qualität ein außergewöhnlich günstiges Preis-Leistungsverhältnis.“
Juni 98:“ Nekeas hat sich zu einer der wichtigsten Quellen hervorragender Weine entwickelt.“
Juni 01:“ Die besten Schnäppchen, die ich in vielen Jahren probiert habe.“

Geschmack
trocken
Farbe
Rot
Trinktemperatur
12 - 16
Auszeichungen
Jg. 2006 Wine Advocate 89 Punkte\nMundusVini: 94e

11.35 % sparen Marktpreis : € 8.90
€ 7.89
Literpreis 10.52
Preis pro Einheit/Flasche solange Vorrat reicht
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Weingut Cholet Lupe Cholet
Seit dem Jahr 1903 existiert das kleine aber feine Burgunder-Handelshaus Lupé-Cholet im Herzen von Nuits-Saint-Georges im Château du Clos de Lupé an der Côte de Nuits. In den Kellern unter dem Schloss reifen sowohl Weine aus den eigenen Weinbergen als auch Weine aus selektiv zugekauften Trauben von Vertragswinzern aus dem gesamten Burgund. Der erfahrene Kellermeister Cyrille Jacquelin weiß genau, wie er jedem einzelnen Wein gerecht wird: »Wir wollen jedes einzelne Terroir und jeden Jahrgang eigenständig zur Geltung bringen. An erster Stelle wollen wir unseren Weinen die Harmonie, das Gleichgewicht und die Charaktereigenschaften verleihen, die man von der jeweiligen Herkunft erwartet.
  -> hier gelangen Sie zu den Angeboten

Le Cochonnet
Eines wussten wir sicher: Unsere Vins de Pays sollten keine Allerweltsweine sein. Sie sollten weder durchschnittlich schmecken, noch so aussehen. Wir wollten etwas Besonderes. Weine mit einer per-sönlichen, typisch südfranzösischen Note. Also machten wir uns auf die Suche nach einem Partner, der uns diese Weine liefern würde.
Nach einer ganzen Reihe von Proben trafen wir unweit von Montpellier auf die Vignerons de la Vi-comté. Als wir uns zusammensetzten war schnell klar, dass wir unseren Partner gefunden hatten. Kellermeister Jean Meilhac lag ganz auf unserer Wellenlänge. Und, was wichtiger war, er hatte eine Serie von Rebsortenweinen im Keller, die sich auf erstaunlich präzise Weise mit unseren Vorstellungen deckte.

  -> hier gelangen Sie zu den Angeboten
Weingut Abadal Abadal
Im Herzen Kataloniens, rund 60 Kilometer nordwestlich von Barcelona und am Fuße der weltberühmten Montserrat-Berge gelegen, befindet sich Pla de Bages. Dieses noch junge Anbaugebiet umfasst nur knapp 600 Hektar Rebfläche und erhielt seinen DO Status erst im Jahr 1995. Bodegas Abadal bewirtschaftet davon allein 120 Hektar. Auf einer durchschnittlichen Höhe von etwa 400 Meter über dem Meer gelegen, verfügt die Region El Bages über ein mediterranes Kontinental- und Mittelgebirgsklima mit idealen Weinbaubedingungen: ein hervorragendes Mikroklima, geringe Regenfälle sowie stärkere Temperaturschwankungen als im benachbarten Penedés.

>>weitere Informationen

  -> hier gelangen Sie zu den Angeboten