Logo

   
Logo


Warenkorb    Meine WeinUnion   Versand    login      
PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Principe de Viana
Tempranillo DO Navarra Jg. 2012-13
Spanien Navarra Principe de Viana

Artikelnr. : 5000006933
Land  Spanien:Navarra:Principe de Viana

Aromen nach Vanille
___________________________________________________________________________

bewerten Sie dieses Produkt

brillantes, sehr tiefes Dunkelrotviolett mit veilchenblauen Reflexen Duft: fruchtbetontes Bouquet von Erdbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Blaubeeren, Kirschen, fein unterlegt mit der süßen Würze der Fassreife (Vanille, dunkler Kakao) Geschmack: im Mund fast überraschend sanft, mit mittlerem Körper und schöner Balance von saftig frischer Säure, dunkler Frucht und gut spürbarem, doch samtweich gereiftem Tannin, das dem Gaumen Struktur und eine angenehme Fülle verleiht, mittlere Länge mit fruchtig würzigem Nachhall
Äußerst vielseitiger Speisenbegleiter, ob zu würzig pikanten Eintopf- und Auflaufgerichten, wie Tagine, Moussaka oder Chili con Carne, zu deftigem Hackbraten oder feiner Geflügelleber, zu Tortilla oder auch zu mittelkräftigen Käsesorten
Serviertemperatur:16.00

Geschmack
trocken
Farbe
Rot
Trinktemperatur
12-16
Allergene
Enthält Sulfite, Ei, Milch
Inhalt
0.75
Alkoholgehalt
13,0 % Vol.
Traube

Verschluss
Kork

17.43 % sparen Marktpreis : € 5.91
€ 4.88
Literpreis 6.51
Preis pro Einheit/Flasche solange Vorrat reicht
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Chateau Laulerie
Im hügeligen Westen der Appellation Bergerac liegen die Weinbergen des Château Laulerie. Nach seinem Önologiestudium in Bordeaux hat sich Serge Dubard mit großem Engagement auf den Auf- und Ausbau des Weingutes konzentriert, unterstützt von seiner Schwester, die sich um Verwaltung und Buchhaltung kümmert. So konnten die Geschwister vor ca. 20 Jahren ein altes und bis auf die 17 ha Rebflächen heruntergekommenes Weingut erwerben und zusammen mit ihren Ehepartnern zu einem außerordentlich erfolgreichen "Vorzeige-Château" mit mittlerweile 73 ha Weinbergen ausbauen. Dank der akribischen und bedingungslos qualitätsorientierten Arbeit und durch ständige Reinvestitionen verfügt das Château heute über hochmoderne Kelletechnik, die in die alten Gemäuer perfekt integriert wurde. Sie erlaubt es den Dubards, die Trauben außerordentlich schonend zu keltern. Das Ergebnis sind frische, sehr harmonische Weine zu erstaunlich attraktiven Preise
  -> hier gelangen Sie zu den Angeboten
Torremoron
Torremoron
In der Zeit des Verkaufs von Fasswein an renommierte Bodegas, gründet eine Gruppe von Weinbauern im Jahre 1957 die Bodega Torremorón. Im Jahre 1990 beginnt die Erneuerungs- und Modernisierungsphase der Cooperative. Seit dem Jahrgang 2003 ist die heute 39 jährige Oenologin Sandra Ayuso dafür verantwortlich, die Weine in einem moderneren, fruchtigeren Still auszubauen. Sandra arbeitet freiberuflich noch für einige kleinere Bodegas. Die beiden einzigen Ribera del Dueros, die 2005 eine Goldmedaille bei der MundusVini erhielten, wurden von ihr vinifiziert. Ihr Herz hängt aber an Torremorón: „Die haben mit Abstand das beste Ausgangsmaterial, d.h.: die besten Böden und die besten Trauben!“ Seit 2010 wird diese Linie von dem fest angestelltem Oenologen Fernando Gubià Cerezo erfolgreich fortgeführt. Nicht nur der Erfolg an sich, sondern vor allem auch die Konstanz, mit der die Weine der Bodega seit 2003 prämiert werden, ist sensationell!!

>>weitere Informationen

  -> hier gelangen Sie zu den Angeboten
Weingut Wolf Blass
Wolf Blass
Die Erfolgsgeschichte von Wolf Blass ist eng mit der Persönlichkeit des Gründers verbunden. Der ideenreiche und exzentrische Unternehmer Wolfgang Blass gründete die Kellerei 1966. Er stammt aus Thüringen und gilt als Pionier sowie als eine der wichtigsten Persönlichkeiten des australischen Weinbaus. Weit über 3.000 internationale Auszeichnungen konnten seine Weine in den letzten Jahrzehnten erringen. Wolf Blass zählt damit zu den erfolgreichsten Kellereien der Welt.

>>weitere Informationen

  -> hier gelangen Sie zu den Angeboten