Logo

   
Logo


Warenkorb    Meine WeinUnion    login      
PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Principe de Viana
Rosado Garnacha DO Navarra Jg. 2013-14
Spanien Navarra Principe de Viana

Artikelnr. : 5000006931
Land  Spanien:Navarra:Principe de Viana

___________________________________________________________________________

bewerten Sie dieses Produkt

sehr tiefes, lebhaft glänzendes Himbeerrot, frisches, fruchtbetontes Bouquet von süß gereiften Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen und roten Johannisbeeren mit einem blumigen Hauch von Rosen, am Gaumen lebhaft erfrischend, doch nicht ohne Kraft und sehr schön ausgewogen mit guter Säure und langem, fruchtig elegantem Nachhall von saftigen Schattenmorellen, roten Beeren und einem Hauch Zitrusfrische
Als köstlich animierender Aperitif, zu Wurst und Schinken, Feldsalat mit gebratenem Speck, gegrilltem Gemüse, Hühnchen, Fisch und frischen Meeresfrüchten, Pasta mit geschmorten Kirschtomaten, Couscous und anderen orientalisch gewürzten Speisen oder auch einfach so an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse...
Serviertemperatur:8.00

Farbe
Rosé
Alkoholgehalt
12,5 % Vol.
Traube

Verschluss
Kork

17.43 % sparen Marktpreis : € 5.91
€ 4.88
Literpreis 6.51
Preis pro Einheit/Flasche solange Vorrat reicht
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Fiou Gerard Fiou
Die Domaine Gérard Fiou ist ein Weingut mit knapp zehn Hektar Rebfläche, direkt im Zentrum der Region, dem Ort Sancerre. Mangels eines eigenen Nachfolgers entschloss sich Gérard Fiou im Jahr 2005 sein seit mehreren Generationen im Familienbesitz befindliches Weingut an die befreundete Familie Bourgeois zu übergeben. Gemeinsam mit seinem Sohn Arnaud beschloss der Altmeister des Sancerre, Henri Bourgeois, diesen Betrieb nicht in das eigene Weingut zu integrieren, sondern seine Eigenständigkeit zu bewahren. Die Weinbergparzellen der Domaine Gérard Fiou gehören zu den besten Lagen im Sancerre. Auf den dort vorherrschenden Böden von Kie­seln und Feuerstein erhält der Sauvignon Blanc seine für Sancerre so typische Prägung, wird äußerst duftig, mineralisch und langlebig. Zwei unterschiedliche Typen von Sancerre werden hier erzeugt: Der klassische Sancerre wird in temperaturregulierten Edelstahltanks vergoren und reift anschließend sechs Monate lang auf der Feinhefe.
  -> hier gelangen Sie zu den Angeboten

Callia
Das Weingut liegt in der Region San Juan, am Fluß des Pie de Palo Moutain direkt an den Anden. Callia umfasst insgesamt 240 Hektra Weinberge mit zumeist sandigen Böden. Im Schnitt liegen die Weinberge auf einer Höhe von 630 Metern über dem Meeresspiegel. Die Kellerei wurde vor einigen Jahren neu gebaut und ist äußerst modern eingerichtet. Der Winemaker Jose Morales folgt hier dem Konzept des "easy drinking" mit viel Struktur und Frucht.

  -> hier gelangen Sie zu den Angeboten
Scolca La Scolca
La Scolca Die Geschichte des Gavi ist untrennbar mit der des Gutes La Scolca und der Familie Soldati verbunden. Bereits im Jahre 1919 gegründet, brachte La Scolca als erster einen reinsortigen Weißwein aus der Cortese-Traube namens Gavi, benannt nach der gleichnamigen Region, auf den Markt. Im Jahre 1966 kreierte Vittorio Soldati den inzwischen weltberühmten Gavi dei Gavi Etichetta Nera. La Scolca ist somit das älteste und berühmteste Weingut in der Region Gavi. Wenn Italien seine Weinbaugebiete wie Frankreich klassifizieren würde, so würde die Anbauzone von La Scolca als Gavi "Premier Cru" eingestuft werden. Für jeden Wein werden unterschiedliche Methoden für Traubenselektion und Weinzubereitung verwendet.

>>weitere Informationen

  -> hier gelangen Sie zu den Angeboten